Evangelische Kärntner Mundartmesse in Wien Gumpendorf

Kärntner in Wien: Der Chor des Clubs Carinthia. Foto: Club Carinthia
Kärntner in Wien: Der Chor des Clubs Carinthia. Foto: Club Carinthia

Gottesdienst mit Bischof Bünker und dem Chor des Clubs Carinthia

Wien (epdÖ) – Eine „Evangelische Kärntner Mundartmesse“ erwartet die GottesdienstbesucherInnen am Sonntag, 14. Oktober, in der evangelischen Gustav-Adolf-Kirche in Wien-Gumpendorf. Den musikalischen Rahmen des Gottesdienstes, den Bischof Michael Bünker – selbst in Kärnten aufgewachsen – mit der Gemeinde feiern wird, liefert der Chor des Club Carinthia, einem Netzwerk von Kärtnerinnen und Kärtnern in Wien. Die Mundartmesse geht zurück auf den 1929 in Bad Kleinkirchheim geborenen Sepp Ortner, der dazu seinerseits auf Texte des Mundartdichters und Pfarrers Otto Bünker – Vater von Michael Bünker – zurückgriff.

Mit Bischof Bünker habe man schon mehrere Projekte realisiert, meint Angelika Findling, Obfrau des Chors, im Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst, und erinnert an einen Liederabend zum 100. Geburtstag von Otto Bünker im Jahr 2016. „Einige Chormitglieder haben Otto Bünker auch noch persönlich gekannt, aus seiner Tätigkeit in Kärnten.“ Im Chor, schätzt Findling, sei nicht ganz die Hälfte der Mitglieder evangelisch, „aber das ist eigentlich nie wirklich ein Thema bei uns, weil wir uns einfach gerne zum Singen treffen.“

Der Gottesdienst beginnt am Sonntag, 14. Oktober, um 10 Uhr in der Gustav-Adolf-Kirche in Wien Gumpendorf (Gumpendorferstraße 129/Martin-Luther-Platz 1).

Schlagworte: | | | |

ISSN 2222-2464