Evangelische Erwachsenenbildung

Buchpräsentation von Barbara Rauchwarter "Genug für alle" am 17.2.2012 in der Evangelischen Akademie Wien
Buchpräsentation von Barbara Rauchwarter „Genug für alle“ am 17.2.2012 in der Evangelischen Akademie Wien

Die Evangelische Erwachsenenbildung lässt sich vom Evangelium motivieren. Sie bietet Raum für Menschen unterschiedlicher religiöser Hintergründe und politischer Meinungen, gemeinsam über Standpunkte und Wertvorstellungen zu diskutieren.

Evangelische Erwachsenenbildung findet an vielen Orten statt: in Gemeinden, in Akademien, in Bildungswerken. Die Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Bildungswerke in Österreich (AEBW) ist die Dachorganisation örtlicher, regionaler und überregionaler Einrichtungen der Erwachsenenbildung. Die AEBW fördert Kommunikation, Fortbildung und lebensbegleitendes Lernen. Die Arbeit in den Mitgliedsorganisationen wird von dem Bewusstsein getragen, dass Bildung mehr ist als eine Erweiterung von Wissen. Sie ist ein Weg zur wachsenden Selbstbestimmung von Menschen und ein Mittel zur demokratischen Lebensgestaltung in der Gesellschaft. Erwachsene entscheiden selbst, was und wie sie lernen wollen, bringen ihre Lebenserfahrungen ein und sind eingeladen, ihre Lernprozesse mit zu gestalten.

Weitere Informationen, Links und Veranstaltungshinweise finden Sie bei der AEBW.