Stellenangebote

Küster*in (Wien), eingetragen am 30.11.2022

Wir suchen ab sofort eine*n Küster*in

Dienstzeiten nach Absprache | 10 Std/Woche

Geringfügige Anstellung | € 414,09/Monat

Ein*e Küster*in, auch Kirchendiener*in oder Mesner*in genannt, ist verantwortlich für die Vorbereitung des Kirchenraums und der Sakristei für den Gottesdienst. Mit dem Küsterdienst ist auch die weitergefasste Betreuung unserer Gemeinde mit Aufgaben wie der sporadischen Reinigung, Her- und Wegräumen des Kirchenkaffees oder die Vorbereitung anderer Veranstaltungen verbunden. Einsatztage sind – variierend – Do bis Sa (selten So) und Mo oder Di.

Wir wenden uns an Menschen, die körperlich fit sind und über eine ausgeprägte Hands-on Mentalität verfügen.

Bewerbung bitte per Mail an csneenzg@yhgurexvepur.ng.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sprecher*in (m/w/d) für neues Youtube-Format (Wien), eingetragen am 25.11.2022

How about you?

Du stehst gerne vor der Kamera, bist an Besonderheiten, Inhalten und Abläufen der Evangelischen Kirche(n) Österreichs interessiert und wohnst in/um Wien? … Dann lies unbedingt weiter:

Mit der Formatreihe „How about evangelisch?“ tauchen wir in die Geschichte und Gegenwart der Evangelischen Kirche in Österreich ein. In etwa 10-minütigen Videos erklären wir, was für die evangelischen Kirchen und den evangelischen Glauben in Österreich typisch ist, beantworten Fragen rund um die Organisation der Evangelischen Kirche in Österreich und gehen auf Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen verschiedenen Religionsgemeinschaften in Österreich ein.

2023 sollen neue Wissensvideos gepostet werden. Etwa 3-5 dieser kurzen Videos werden dazu en-bloc im Evangelischen Zentrum (Severin-Schreiber-Gasse 1+3, 1180 Wien) aufgezeichnet. Dazu bekommst du wissenschaftlich fundierte Texte und präsentierst sie vor der Kamera. Gemeinsam mit einer zweiten Sprecherin / einem zweiten Sprecher bist du das Gesicht des Formats “How about evangelisch”.

Interesse?

Dann bewirb dich bis zum 10. Jänner 2023 auf lbhghor@rinat.ng. Schick uns ein kurzes Bewerbungsvideo (2-3 Minuten, gern Handyvideo) und deine Bewerbung zu und erfahre, ob du zum Casting eingeladen wurdest.

Zeitaufwand vor der Kamera pro Video: ca. 2,5h

Arbeitsort: Severin Schreiber Gasse 1+3, 1180 Wien (Reisekosten werden nicht übernommen)

Den Zeitaufwand vor der Kamera vergüten wir mit 15€ pro Stunde brutto (fallweise geringfügige Beschäftigung)

Das Format ist auf mehrere Monate geplant. Arbeitszeit und Aufwand sind sehr flexibel. Die Stundenumfang ist nicht regelmäßig und nicht im Vorhinein abschätzbar.

Kontakt: Evangelische Kirche in Österreich / Youtube-Redaktion
Severin-Schreiber-Gasse 1+3, 1180 Wien
E-Mail lbhghor@rinat.ng

Wenn Sie ein Stellenangebot im Umfeld von Kirche und Diakonie aufgeben möchten, klicken Sie hier.

 

Eintragen & Austragen

Stellenangebot eintragen

Wir veröffentlichen grundsätzlich nur Stellenangebote im Umfeld von Kirche und Diakonie. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Ihr Angebot gegebenenfalls nicht zu veröffentlichen. Beachten Sie bitte weiters, dass alle von Ihnen gemachten Angaben veröffentlicht werden können. Ihr Eintrag wird nicht automatisch veröffentlicht. Sie erhalten bei einer Veröffentlichung von uns eine Bestätigung per E-Mail an die von Ihnen angegebene Mail-Adresse.

Rechtlicher Hinweis: In Stellenanzeigen darf keine Anmerkung enthalten sein, die auf ein bestimmtes Geschlecht, eine bestimmte ethnische Zugehörigkeit, Weltanschauung, ein bestimmtes Alter oder eine bestimmte sexuelle Orientierung schließen lässt. Positionstitel sind geschlechtsneutral zu formulieren. Außerdem ist das durch Kollektivvertrag oder andere Normen (z.B. Mindestgehälterverordnung) vorgeschriebene Mindestentgelt betragsmäßig anzugeben und auf die Bereitschaft zur Überzahlung hinzuweisen, wenn eine solche besteht. Ausgenommen von dieser Regelung sind Geschäftsführer sowie leitende Angestellte mit Führungskompetenz. Dem Presseamt der Evangelischen Kirche A.u.H.B. in Österreich als Betreiber der Seite ist es nicht möglich, Stellenanzeigen individuell auf Einhaltung der oben genannten gesetzlichen Vorgaben zu prüfen. Die ausschreibende Stelle garantiert daher dem Presseamt die Vorgaben des Gleichbehandlungsgesetzes (GlbG) für Stellenanzeigen einzuhalten. Der Inserent verpflichtet sich, das Presseamt bzw. die Evangelische Kirche A.u.H.B. in Österreich hinsichtlich aller Ansprüche, die auf die erschienene Stellenanzeige begründet werden und hinsichtlich jeglicher verwaltungsstrafrechtlicher Inanspruchnahme wegen eines Verstoßes gegen das GlbG durch Stelleninserate der ausschreibenden Stelle schad- und klaglos zu halten sowie für die entstandenen Nachteile volle Genugtuung zu leisten.

    angebotene Position

    Bundesland / Land

    Name / Institution

    Anschrift der Institution

    Ihre E-Mail-Adresse

    Text für Ihr Stellenangebot

    Der Inserent verpflichtet sich, den Evangelischen Presseverband hinsichtlich aller Ansprüche, die auf die erschienene Stellenanzeige begründet werden und hinsichtlich jeglicher verwaltungsstrafrechtlicher Inanspruchnahme wegen eines Verstoßes gegen das Gleichbehandlungsgesetzes durch Stelleninserate der ausschreibenden Stelle schad- und klaglos zu halten sowie für die entstandenen Nachteile volle Genugtuung zu leisten.
    Ja, ich stimme dem zu.Nein, ich stimme dem nicht zu.

    Der Inserent ist damit einverstanden, dass sämtliche von ihm geschickten Informationen und personenbezogenen Daten zur Bearbeitung und Abwicklung des Stellenangebots vorübergehend gespeichert werden. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Erklärung zum Datenschutz.
    Ja, ich bin einverstanden.Nein, ich bin nicht einverstanden.

    Ihr Spamschutz-Code lautet: captcha

    Stellenangebot austragen

    Um Ihr Stellenangebot hier auszutragen, schicken Sie bitte eine entsprechende Mail mit der Kennziffer, die Sie von uns im Zuge der Veröffentlichung erhalten haben, an bayvar-grnz@rinat.vasb.

    Newsletter abonnieren

    Der Newsletter von evang.at mit den wichtigsten Nachrichten des Evangelischen Pressedienstes (epd) ist kostenlos und erscheint in der Regel einmal pro Woche am Mittwoch.