Gefängnisseelsorge

Foto: epd/Uschmann

ARGE Gefängnisseelsorge

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger im Bereich der Gefängnisseelsorge stehen insbesondere auch für Angehörige von Gefangenen und für Haftentlassene zur Verfügung.

Sie garantieren in den Fragen und Aussprachen die Verschwiegenheit, die einen besonderen Schutz im Rahmen des „Beichtgeheimnisses“ zusichert.

Newsletter abonnieren

Der Newsletter von evang.at mit den wichtigsten Nachrichten des Evangelischen Pressedienstes (epd) ist kostenlos und erscheint in der Regel einmal pro Woche am Mittwoch.