Theologie studieren

Die Evangelisch-Theologische Fakultät der Universität Wien hat derzeitige und ehemalige Studierende befragt, warum sie Theologie studieren bzw. studiert haben. Was waren ihre Beweggründe, gerade dieses Studium zu wählen? Was hat sie daran fasziniert und wo sehen sie ihre berufliche Zukunft? Was sie Spannendes erzählt haben, können Sie in den Flyern nachlesen.

Helene – Hier geht’s zum Flyer (Foto: Valere Schramm)
Marcus – hier geht’s zum Flyer
(Foto: Valere Schramm)

 

Livia – Hier geht’s zum Flyer (Foto: Valere Schramm)

 

Philipp – hier geht’s zum Flyer (Foto: Valere Schramm)

Das, was im Leben wichtig ist, wissenschaftlich ergründen. Sich selbst weiterentwickeln. Studieren mit einem breiten Angebot an theologischen Fächern und mit persönlichem Kontakt zu den Lehrenden.

Aus einer klaren Grundlage: Bibel und Reformation im Dialog mit Religionen und Weltanschauungen. Zwei Studien: Fachtheologie mit dem Berufsbild PfarrerIn und Lehramtsstudium Evangelische Theologie mit dem Berufsbild ReligionslehrerIn an höheren Schulen.

In Österreich bietet die Evangelisch-Theologische Fakultät der Universität Wien dieses Studium an: Dem Bachelor-Studium (Mindeststudiendauer: 6 Semester) kann ein Master (Mindeststudiendauer: 4 Semester) angeschlossen werden. Für die Aufnahme in den kirchlichen Dienst ist der Master Voraussetzung. Den AbsolventInnen der Fakultät steht aber auch ein breites Spektrum von anderen Berufsmöglichkeiten offen. Mögliche Arbeitgeber der AbsolventInnen sind neben den theologischen Fakultäten im In- und Ausland z.B. Schulen, diakonische Einrichtungen, Personal- und Gruppenmanagementabteilungen größerer Firmen und Seelsorgeeinrichtungen unterschiedlichster Art.

Weitere Informationen erhälst Du bei der Studienprogrammleiterin:
Univ.-Prof. Annette Schellenberg
Telefon +43/1/42 77-324 02
E-Mail ta.ca1542421979.eivi1542421979nu@gr1542421979ebnel1542421979lehcs1542421979.ette1542421979nna1542421979