Wienerlieder-Benefizabend im “s’Häferl”

“Echte und foische Weana Liada” bieten Karl Schiefermair und Robin Jisa (v.re.) in ihrem neuen Programm. Am 23. Mai im "s´Häferl".
“Echte und foische Weana Liada” bieten Karl Schiefermair und Robin Jisa (v.re.) in ihrem neuen Programm. Am 23. Mai im "s´Häferl".

Oberkirchenrat Karl Schiefermair und Robin Jisa mit neuem Programm

Wien (epdÖ) – “Echte und foische Weana Liada” ertönen am Donnerstag, 23. Mai, im Wiener “s’ Häferl”. Unter dem Motto “A Wein, a Schmalz, vü Bummerl und a wenig Heagott” unterhalten der evangelische Oberkirchenrat Karl Schiefermair und Robin Jisa. “Wenn ein musikaffiner Theologe und ein schöngeistiger Maschinenbauer zusammenkommen und dabei über Gott und die Welt reden ist das eine interessante Melange und so können sich neue Sichtweisen und Interpretationen von so manchem ergeben”, sagt Schiefermair über das Duo. Zu hören sind im „Häferl“ traditionelle Wienerlieder und Lieder in Übersetzung, unter anderem von den Rolling Stones.

Seit über 30 Jahren spielen Schiefermair und Jisa zusammen, ersterer singt, spielt Gitarre und sorgt für die Übersetzungen, letzterer übernimmt Akkordeon, Ukulele, Mundharmonika und singt ebenfalls. Gemeinsam waren sie schon mit mehreren Programmen unterwegs, zuletzt 2017 zum Reformationsjubiläum unter dem Titel “Da Heagott wird’s scho richtn” oder zum Jahr der Spiritualität 2005 mit “Der Wein, der Tod und das Leben”.

Der Benefiz-Abend beginnt am 23. Mai um 18.30 Uhr im “s’ Häferl”, Hornbostelgasse 6, 1060 Wien. Neben der Musik wird Heurigenessen kredenzt, auf Grund der begrenzten Platzanzahl wird um Anmeldung unter ta.ne1558377743iwein1558377743okaid1558377743@eino1558377743kaidt1558377743dats1558377743 oder telefonisch unter +43 (0)1 597 40 80 gebeten.

Schlagworte: | |

ISSN 2222-2464