PfarrerInnentagung zum Thema „Ehrenamt“

In Bad Kleinkirchheim treffen sich lutherische, reformierte und methodistische Geistliche zur diesjährigen "Gesamtösterreichischen PfarrerInnentagung". Foto: Wikimedia; Popie
In Bad Kleinkirchheim treffen sich lutherische, reformierte und methodistische Geistliche zur diesjährigen "Gesamtösterreichischen PfarrerInnentagung". Foto: Wikimedia; Popie

Vorträge, Besichtigungen und Workshops stehen vom 29. August bis zum 1. September in Bad Kleinkirchheim am Programm

Wien (epdÖ) – Von Montag, 29. August bis Donnerstag, 1. September 2011 treffen sich lutherische, reformierte und methodistische Geistliche aus ganz Österreich zur diesjährigen „Gesamtösterreichischen PfarrerInnentagung“ der Evangelischen Kirchen in Bad Kleinkirchheim. Unter Berücksichtigung des Jahres-Schwerpunktthemas „Das Ehrenamt in den Evangelischen Kirchen“ stehen Podiumsdiskussionen, Workshops und Vorträge am Programm.

Über den Standort von Freiwilligenarbeit wird am Dienstag, 30. August, Eva Hollerweger referieren, die am Institut für Nonprofit-Forschung an der Wirtschaftsuniversität Wien beschäftigt ist. Beim anschließenden Podiumsgespräch diskutiert Hollerweger mit Diakonie-Präsident Roland Siegrist und Waltraut Kovacic, Leiterin der Ehrenamtsgruppe der Evangelischen Kirche A. und H.B. über „Ehrenamt – ein Begriff im Wandel“. In drei Workshop-Gruppen können verschiedene Aspekte des Ehrenamts besprochen und bearbeitet werden. Ein kleiner Rundgang durch das evangelische Bad Kleinkirchheim, ein ökumenischer Berggottesdienst und ein Besuch der Kärntner Landesausstellung „Glaubwürdig bleiben – 500 Jahre protestantisches Abenteuer“ sind für Mittwoch, 31. August, geplant. Mit einem Gespräch zwischen dem reformierten Landessuperintendenten Thomas Hennefeld und Sozialminister Rudolf Hundstorfer (angefragt) und einem Schlussgottesdienst endet die PfarrerInnentagung am 1. September. Im Vorfeld der „Gesamtösterreichischen PfarrerInnentagung“ tritt die Generalversammlung des Vereins Evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer in Österreich (VEPPÖ) am Montag, 29. August, von 14 bis 17 Uhr ebenfalls in Bad Kleinkirchheim zusammen.

ISSN 2222-2464