Evangelische Jugend plant schon für den nächsten Sommer

Bis an die Nordsee führen heuer die Sommerfreizeiten der EJÖ. Foto: pixabay.
Bis an die Nordsee führen heuer die Sommerfreizeiten der EJÖ. Foto: pixabay.

Sommerfreizeiten ab sofort buchbar

Wien (epdÖ) – Der Winter startet hierzulande gerade erst richtig durch, da denkt die Evangelische Jugend Österreich (EJÖ) schon an den Sommer. Seit kurzem sind die Sommerfreizeiten der EJÖ fixiert. Das Angebot richtet sich an drei Zielgruppen: Kinder (bis 14 Jahre), Jugendliche (von 12 bis 25+) und Familien. Infos und Buchungsmöglichkeiten finden sich unter www.sofrei.at.

In einer Aussendung verweist die EJÖ auf „Klassiker“ wie Burg Finstergrün (Salzburg) und Haus Landskron (Kärnten) als Reiseziele, hebt aber auch „exotischere“ Destinationen wie das kroatische Rovinj, Taizé in Frankreich oder die Nordsee und Sylt hervor. Alle Freizeiten sind ab sofort buchbar. Insgesamt bietet die EJÖ derzeit sieben Kinderfreizeiten, neun Jugendfreizeiten und vier speziell auf Familien ausgerichtete Freizeiten an.

Rund 26.000 Kinder und Jugendliche seien in den vergangenen 23 Jahren mit der evangelischen Jugend verreist, heißt es von der EJÖ. Heuer erwartet man wieder mehr als 700.

Schlagworte: |

ISSN 2222-2464