Diakoniepreis 2006 berücksichtigt Jahresthema „Kinderfreundliche Kirche“

Projekte können bis 15. September eingereicht werden

Wien (epd Ö) – Die Evangelische Kirche A. und H.B. in Österreich vergibt auch heuer wieder einen Diakoniepreis. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis soll laut Ausschreibungstext „Einsicht in das diakonische Engagement der Gemeinden und Institutionen vermitteln, die Kreativität und den Mut stärken, soziale Probleme mit innovativen Konzepten zu bearbeiten sowie die Aussage der Generalsynode: ‚Kirche ist wesentlich diakonisch’ noch tiefer im Leben der Kirche verankern“. Darüber hinaus soll das Jahresthema „Kinderfreundliche Kirche – Kirche mit Kindern“ berücksichtigt werden.

Ausschlaggebend für die Zuerkennung sind Kriterien wie sichtbares Innovationspotential, die Einbettung des Projektes in die Sozialstrukturen vor Ort und die Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen. Teilnahmeberechtigt sind Pfarrgemeinden, Werke, Vereine und Initiativen im Rahmen der Evangelischen Kirche A. und H.B. in Österreich und der Diakonie Österreich.

Der Antrag samt Beilagen muss in fünffacher Ausfertigung bis 15. September beim Evangelischen Oberkirchenrat A. und H.B., Severin-Schreiber-Gasse 3, 1180 Wien, eingereicht sein.

Kontakt: ta.gn1513636005ave-r1513636005ko@ec1513636005iffo1513636005

ISSN 2222-2464