Bonhoeffers Nichte kommt nach Linz

Renate Bethge spricht am 24. März im Evangelischen Studentenheim Linz über „Prägende Frauen in Bonhoeffers Leben“

Linz, 17. März 2004 (epd Ö) „Prägende Frauen in Bonhoeffers Leben“ ist der Titel des Vortrags von Dr. Renate Bethge, der Nichte von Dietrich Bonhoeffer, den sie am 24. März um 19.30 Uhr im Evangelischen Studentenheim in Linz halten wird. Bethge ist zugleich die Witwe des besten Freundes von Bonhoeffer, Eberhard Bethge. Sie wird u.a. über Bonhoeffers Mutter Paula, seine Großmutter Julie und Maria von Wedemeyer sprechen, die eine besondere Beziehung zu Bonhoeffer hatte.

Das Evangelische Studentenheim Dietrich Bonhoeffer in Linz befindet sich in der Julius-Raab-Straße 1 – 3. Informationen unter der Tel.-Nr. 0732/2551-600 oder unter ta.ca1574216468.znil1574216468-inu.1574216468hse@r1574216468entte1574216468lg1574216468.

ISSN 2222-2464