Superintendentenkonferenz zur EU-Erweiterung

„Anlass zur Freude und Herausforderung“ – Gemeinsam Veränderungen gestalten

Lutzmannsburg, 30. April 2004 (epd Ö) Anlässlich der Erweiterung der Europäischen Union am 1. Mai hat die derzeit in Lutzmannsburg tagende Superintendentenkonferenz der evangelisch-lutherischen Kirche eine Erklärung veröffentlicht. Darin ruft die Superintendentenkonferenz dazu auf, die Veränderungen gemeinsam zu gestalten und gemeinsam um Antworten vor allem in Fragen der Ökologie, der Biologie und Migration zu ringen. Die Erklärung, die am Samstagnachmittag beim Zusammentreffen der Superintendentenkonferenz mit den Spitzen der Evangelisch-lutherischen Kirche Ungarns in der Kirche in Nemesker verlesen werden soll, hat folgenden Wortlaut:

„Die Erweiterung der Europäischen Union am 1. Mai 2004 ist ein Anlass zur Freude und eine Herausforderung für uns Christen und für unsere Kirchen. Die Geschichte Europas mit ihren Visionen und mit ihrem Versagen wird lebendig und verpflichtet uns, die Vielfalt dieses Kontinents zu bewahren und seine Möglichkeiten zu nutzen.

Gemeinsam wollen wir uns dieser Geschichte stellen, gemeinsam wollen wir die wirtschaftlichen, rechtlichen und gesellschaftlichen Veränderungen mitgestalten und gemeinsam wollen wir um Antworten in den ethischen Fragen ringen, vor allem im Bereich der Ökologie, der Biologie und der Migration.

Wir Christen und unsere Kirchen haben vom Evangelium her den Auftrag, die Botschaft von der Versöhnung durch Jesus Christus auszurichten und im Leben der Kirchen zu verwirklichen.

Dazu bitten wir Gott um seinen Geist, den Geist von Pfingsten, der die Grenzen zwischen Sprachen und Völkern überwindet und Glauben, Hoffnung und Liebe weckt.“

An der Superintendentenkonferenz, die bis Sonntag im Lutzmannsburg tagt, nehmen teil Superintendentin Mag. Luise Müller gemeinsam mit ihren sechs Amtskollegen, der Militärsuperintendent sowie die Mitglieder des Oberkirchenrates. Den Vorsitz führt der evangelisch-lutherische Bischof Mag. Herwig Sturm.

ISSN 2222-2464