05.06.2022

Evangelische Pfingsten im ORF

Pfingstmontag: „Das ganze Interview“ mit Julia Schnizlein – TV-Gottesdienst aus Hallstatt

Julia Schnizlein gibt auf ORF III Einblicke in ihr Leben als Pfarrerin. Hier im Gespräch mit Sandra Szabo. Foto: ORF/Screenshot

Pfingstmontag: „Das ganze Interview“ mit Julia Schnizlein – TV-Gottesdienst aus Hallstatt


Viel Evangelisches bietet ORF III am Pfingstmontag. Zunächst erzählt die Pfarrerin Julia Schnizlein in der Sendung „Das ganze Interview“ um 9.30 Uhr über ihren Werdegang als Pfarrerin, um 10 Uhr folgt ein evangelischer Gottesdienst aus Hallstatt.

Nachdem sie selbst 14 Jahre lang als Journalistin bei der APA und bei NEWS tätig gewesen war, erfüllte sich Schnizlein ihren Kindheitstraum. Das Leben machte eine Kehrtwende, als sie erfuhr, dass ihre zweite Tochter unheilbar krank ist. „Elsas Geburt führte mich auf jenen Weg zurück, den ich eigentlich seit meiner Kindheit gehen wollte: Den ins Pfarramt“, sagt sie im Gespräch mit Sandra Szabo. Heute ist sie Pfarrerin der Lutherischen Stadtkirche Wien. Zudem ist Schnizlein Social-Media-Beauftragte der Evangelischen Kirche. Auf Instagram ist sie als „Juli and the church“ aktiv. „Wenn die Menschen nicht in die Kirche kommen, dann muss die Kirche eben zu den Menschen“, sagt Julia Schnizlein, die mit #JuliandtheChurch kirchliches Leben in die digitale Welt bringt.

Eine Kurzversion des Interviews gab es in der „Orientierung“ am Pfingstsonntag, nachzuschauen auf religion.orf.at. Das ganze Interview wird am Pfingstmontag um 9.30 Uhr auf ORF III ausgestrahlt.

Zudem überträgt ORF III am Pfingstmontag um 10 Uhr einen Gottesdienst aus der Christuskirche in Hallstatt, der unter dem Motto „Frieden kann wachsen“ steht.

ISSN 2222-2464

Diesen Beitrag teilen

Schlagworte

Schnizlein | TV | Pfingsten | ORF

Newsletter abonnieren

Der Newsletter von evang.at mit den wichtigsten Nachrichten des Evangelischen Pressedienstes (epd) ist kostenlos und erscheint in der Regel einmal pro Woche am Mittwoch.