Das Weihnachtsfest macht alles anders

ORF-Sendungen in der Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel mit evangelischen Sprecherinnen und Sprechern

Wien, 18. Dezember 2003 (epd Ö) Aus der Christuskirche in Wattens, Tirol, kommt heuer die Fernsehübertragung der evangelischen Christvesper. Pfarrer Mag. Meinhardt von Gierke erzählt eine Geschichte von Dunkelheit und Mut, von menschlicher Verzagtheit und vom Weihnachstfest, das alles anders macht (24. Dezember, 19.15 Uhr bis 19.46 Uhr ORF 2).

In der Weihnachtssendung „Licht ins Dunkel“ am Heiligen Abend ist der Kärntner Superintendent Mag. Manfred Sauer zu Gast (Uhrzeit unbestimmt, ORF Kärnten) ebenso wie der burgenländische Superintendent Mag. Manfred Koch (ca. 10.30 Uhr ORF Burgenland).

Die Kapelle des Evangelischen Zentrums in Wien ist der Schauplatz der Neujahrsansprache von Bischof Mag. Herwig Sturm, die am 1. Jänner 2004 von 18.50 bis 19.00 Uhr ebenfalls auf ORF 2 gesendet wird. Im Mittelpunkt der Ansprache steht das Phänomen des Lichts. Zuvor, um 18.25 bis 18.30 Uhr, ist die Pfarrerin der Lutherischen Stadtkirche Wien, Dr. Ines Knoll, in der Sendung „Was ich glaube“ zu sehen und zu hören (ORF 2).

Im Radio sind am Heiligen Abend Weihnachtsansprachen von Superintendentin Mag. Luise Müller, Salzburg (17.50 Uhr, Radio Salzburg), Superintendent Mag. Paul Weiland (18.04 Uhr, Wiederholung 21.30 Uhr, Radio Niederösterreich) und Superintendent Mag. Manfred Sauer (18.57 Uhr, Radio Kärnten) zu hören.

Der Radiogottesdienst zum Christfest wird live aus der evangelischen Christuskirche in Gröbming, Steiermark, übertragen. Er wird gestaltet von Pfarrer Dr. Manfred Mitteregger (25. Dezember, 9.05 bis 9.55 Uhr, Ö 1).

„Das evangelische Wort“ zum Sonntag nach Weihnachten, dem 28. Dezember, spricht die Direktorin der Bibelgesellschaft, Dr. Jutta Henner (6.55 bis 7.00 Uhr Ö 1). Und die „Morgengedanken“ von Montag, 29. Dezember, bis Mittwoch, 31. Dezember, kommen vom Landessuperintendent der Evangelischen Kirche H.B., Hofrat Mag. Peter Karner (5.40 bis 5.42 Uhr Ö Reg.).

Die Sendung „Motive – Aus dem evangelischen Leben“ am Sonntag, dem 28. Dezember, hat das Thema „Also sprach der Reformator … Die Weihnachtszeit mit Luther und Zwingli“ (19.05 bis 19.30 Ö 1).

ISSN 2222-2464