Zwei evangelische religionspädagogische Zeitschriften feierten Jubiläen

„Das Wort“ 60 Jahre – „Schulfach Religion“ 25 Jahre

Wien (epd Ö) – Zwei evangelische religionspädagogische Zeitschriften feierten am Freitag, dem 11. Mai, in Wien ihr Jubiläum. Die Zeitschrift „Das Wort“ wurde 60 und „Schulfach Religion“ 25 Jahre. Um der Entwicklung dieser Zeitschriften zu gedenken und zukünftige Perspektiven herauszustreichen, kamen Mitwirkende der Redaktionsteams, VertreterInnen der Evangelischen Diözese A.B. Wien und der Evangelischen Kirche in Österreich, der Ökumene, der evangelischen religionspädagogischen Ausbildungseinrichtungen und ehemalige evangelische Fachinspektoren zusammen.

 

Univ.-Prof. Dr. Robert Schelander hob in seiner Laudatio hervor, dass durch die beiden Zeitschriften Theologie und Praxis des Religionsunterrichts „näher zusammengerückt“ wären. Die Gruppe der potentiellen LeserInnen der beiden Zeitschriften sei klein. Dem hätte man jedoch entgegenzuhalten: „Größe allein macht es nicht, auf Qualität kommt es an.“ Der lutherische Oberkirchenrat Hon.-Prof. Dr. Michael Bünker bedankte sich im Namen der Evangelischen Kirche „bei all denen, die sich für diese beiden Zeitschriften eingesetzt haben“. Die Zeitschriften seien ein „Ausdruck derjenigen, die sich für den Religionsunterricht einsetzen und damit ein Ausdruck der Autonomie“.

 

Per Videobotschaft äußerte der Religionspädagoge Univ.-Prof. Dr. Gottfried Adam von der Evangelisch-Theologischen Fakultät Wien seine Freude darüber, „dass es die beiden Zeitschriften gibt“ und bezeichnete sie als „Motor der religionspädagogischen Entwicklung“ in der Evangelischen Kirche in Österreich. Er dankte „all den Personen, die sich engagiert haben – ohne persönlichen Einsatz wäre es gar nicht möglich, dass beide Zeitschriften heute noch existieren“. Zu den LaudatorInnen gehörten u.a. auch der Direktor des Evangelisch-Religionspädagogischen Instituts in Wien, Dr. Helmar-Ekkehart Pollitt, Ao. Univ.-Prof. Dr. Karl Schwarz, OStR Prof. DDr. Martin Bolz, die Professorin für Praktische Theologie aus Wien, Dr. Susanne Heine, HR OStR Prof. Werner Frank, FI Prof. Dr. Alfred Garcia Sobreira-Majer und der Religionslehrer Prof. Dr. Roland Kadan.

 

ISSN 2222-2464