Zeitreise mit der August-SAAT nach Konstantinopel

Interessante Einblicke in das Leben der Evangelischen Kirche in Österreich und darüber hinaus liefert die SAAT im August
Interessante Einblicke in das Leben der Evangelischen Kirche in Österreich und darüber hinaus liefert die SAAT im August

Das aktuelle Heft widmet sich der antiken Metropole des Byzantinischen Reiches

Urlaubszeit ist Reisezeit – auf eine ganz besondere Reise schickt die SAAT ihre LeserInnen in der August-Ausgabe: Es geht auf eine Zeitreise nach Konstantinopel in die „glückselige Stadt“. So nannten die alten Geschichtsschreiber die Hauptstadt des Byzantinischen Reiches. Die Tour geht allerdings abseits bekannter Touristenpfade hin zu versteckten Zeugnissen des einstigen Lebens und Glaubens der antiken Metropole.

Ein weiterer Höhepunkt im Heft ist sicherlich das ausführliche Interview mit dem deutschen Theologen, Pfarrer und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer über die Gier und die Rolle der Kirchen bei diesem „aktuellen Phänomen“, das die Menschheit von Anbeginn begleitet.

Lesen Sie außerdem interessante Geschichten unter anderem über einen neuen japanischen Pfarrer in Wien, über Carlos Santana und Gott oder über den Bachmann-Preis im August Heft.

„SAAT. Evangelische Zeitung für Österreich“. Ein Abo für 27 Euro im Jahr kann bestellt werden unter oder shop.evang.at

ISSN 2222-2464