Wien: Neue Kindergärten der Diakonie

Wien (epd Ö) – Die Diakonie betreibt seit August 2008 in Wien zwei neue Kindergärten. Im Evangelischen Kindergarten Neue Donau werden unter der Leitung von Karin Hartmann drei Kindergartengruppen und eine Kleinkindgruppe (Krippe) geführt. Die Kleinkindgruppe sowie eine der Kindergartengruppen sind bilingual (Deutsch und Englisch).

Der Evangelische Montessori-Kindergarten Wieden hat seinen Betrieb Mitte August mit zwei Kindergartengruppen und ab September einer Kleinkindgruppe unter der Leitung von Barbara Zauner aufgenommen. Dieser Kindergarten befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Evangelischen Volksschule und zur Evangelischen Kooperativen Mittelschule am Karlsplatz.

Beide Kindergärten verfügen neben den ansprechenden Räumlichkeiten über große Gärten. Angebote zur musikalischen Früherziehung werden an beiden Standorten über LehrerInnen der Johann-Sebastian-Bach-Musikschule gemacht. Anmeldungen sind derzeit noch möglich.

(Kontakt: Evangelischer Kindergarten Neue Donau, Rudolf-Nurejew-Promenade 7, 1220 Wien, Tel. 0699/188 77 796; Evangelischer Montessori-Kindergarten Wieden, Schlüsselgasse 3/2, 1040 Wien, Tel. & Fax: 01/504 65 99).

ISSN 2222-2464