Von Finnland nach Österreich

Pfarrerin Tikkanen-Lippl auf ihrer Kanzel beim Gottesdienste feiern. Foto: epd/Uschmann
Pfarrerin Tikkanen-Lippl auf ihrer Kanzel beim Gottesdienste feiern. Foto: epd/Uschmann

Pfarrerin Tikkanen-Lippl ist eigentlich wegen der Kultur nach Österreich gekommen. Und geblieben.


Mit 19 Jahren ist Anne Tikkanen-Lippl nach Österreich gekommen. Nun arbeitet sie südlich von Wien als Pfarrerin. Ihre Schwerpunkte: Diakonie und Erwachsenenbildung. Und natürlich Gottesdienste feiern.

ISSN 2222-2464