September-SAAT: „Die Heilsarmee“

"Suppe, Seife, Seelenheil" - in der aktuellen Ausgabe der SAAT geht es um die Heilsarmee in Österreich. Foto: epv
"Suppe, Seife, Seelenheil" - in der aktuellen Ausgabe der SAAT geht es um die Heilsarmee in Österreich. Foto: epv

Die aktuelle Ausgabe der SAAT begibt sich auf die Spuren der Heilsarmee

Wien (epdÖ) – „Suppe, Seife, Seelenheil“, so lautet das Motto der Heilsarmee. Die September-Ausgabe der „SAAT. Evangelische Zeitung für Österreich“ hat sich mit der Glaubensgemeinschaft beschäftigt und Interessantes über die 90-jährige Geschichte der Heilsarmee in Österreich und deren umfangreiches Angebot herausgefunden.

Die SAAT gibt auch Einblick in den Arbeitsalltag zweier Pfarrerinnen, die gemeinsam in einer Pfarrgemeinde tätig sind. Was nicht in jeder Gemeinde möglich ist, funktioniert im burgenländischen Gols bereits seit mehreren Jahren sehr gut. In der September-Ausgabe finden sich außerdem Berichte über den Umbau und die Renovierung der Gnadenkirche in Wien-Favoriten oder über ein Freiwilligenprogramm in Israel und Palästina.

Theologieprofessor Christian Danz schreibt über den Glauben an den Heiligen Geist. In der aktuellen Ausgabe findet sich darüber hinaus ein Filmtipp speziell für Männer. Das alles und mehr lesen Sie in der September-Ausgabe der „SAAT. Evangelische Zeitung für Österreich“. Ein Abonnement der SAAT kann für 27 Euro im Jahr im Online-Shop oder unter ta.gn1513491163ave@v1513491163pe1513491163 bestellt werden.

Schlagworte:

ISSN 2222-2464