Schule spendet für EDV-Werkstätte

SchülerInnen des Linzer Aloisianums unterstützen MitarbeiterInnen mit Behinderung

Linz (epd Ö) – Schülerinnen und Schüler des Linzer Gymnasiums Aloisianum unterstützen mit einer Spende von 1.300 Euro die EDV-Werkstätte Hagenberg. Die Werkstätte des Diakoniewerks Gallneukirchen bietet derzeit acht Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz. Vier bis fünf weitere Arbeitsplätze werden in den nächsten Wochen dazukommen. Gesammelt wurde das Geld bei der Weihnachtsfeier der Linzer Privatschule. Am Aschermittwoch übergaben die Schülerinnen und Schüler die Spende. Die Geschäftsführerin der Behindertenhilfe im Diakoniewerk, Dr. Eva Oberbichler, bedankte sich bei den BesucherInnen: „Die EDV-Werkstätte ist erst Mitte Jänner in die neuen Räumlichkeiten in Hagenberg eingezogen. Da fehlen noch so manche Dinge, die wir mit Hilfe der Spende nun ankaufen können, zum Beispiel eine Musikanlage und weitere Geräte.“

ISSN 2222-2464