Schladminger Jugendtag stellt Frage nach Identität

Um Fragen der Identität dreht sich alles am 40. Schladminger Jugendtag. Foto: Schladminger Jugendtag
Um Fragen der Identität dreht sich alles am 40. Schladminger Jugendtag. Foto: Schladminger Jugendtag

Seminare, Spirituelles und Musik

Schladming (epdÖ) – „Mensch, wer bist du?“ fragt der diesjährige Schladminger Jugendtag, der am Samstag 28. und Sonntag 29. April in seine 40. Runde geht. Zentrales Thema ist dabei „Identität“, zahlreiche Seminare werden sich dem Komplex aus unterschiedlichen Blickwinkeln nähern. Unter den Seminarleitern findet sich dabei unter anderem  Stefan Lepp. Der Theologe ist Leiter der Mühle Weingarten nahe Karlsruhe, eines überkonfessionellen Zentrums für Gebet und Jüngerschaft“. Lepp wird auch ein „Late Night Praise“ am Samstagabend und die „Lord’s Party“ am Sonntagvormittag leiten. Weitere Seminare widmen sich unter anderem den Themen „Politik im Licht der Bibel“ (Manuela Kocher, Verein „Brücken zur Welt“), „Kämpfen, Leiden und Lieben“ (Stefan Ematinger, Schloss Klaus) und „Jugend und Alkohol“ (Evelyn Egger, Blaues Kreuz).

Neben dem inhaltlich-theologischen und spirituellen Programm erwarten die TeilnehmerInnen am Schladminger Jugendtag auch zahlreiche Show-Acts wie die Bands „mercy dispense“ oder „newhomeland“. Der Schladminger Jugendtag findet im CONGRESS Schladming statt. Alle Informationen gibt es unter http://schladminger-jugendtag.at/ , auf https://www.facebook.com/jugendtag/ sowie auf https://www.instagram.com/jugendtag/.

Schlagworte: |

ISSN 2222-2464