03.07.2024

Rund 6.100 „Be blessed!“-Kerzen brannten für Maturant:innen

Kirchen: Ökumenische Aktion, um „Ängste zu nehmen und Mut zu machen“

Über 6.000 Kerzen brannten in der Lutherischen Stadtkirche und im Wiener Stephansdom für Maturantinnen und Maturanten. (Foto: Depositphotos / Yanlev)

Kirchen: Ökumenische Aktion, um „Ängste zu nehmen und Mut zu machen“

Wien (epdÖ) – Mehr als 2.000 Menschen in Österreich – Maturantinnen und Maturanten, Eltern sowie Freundinnen und Freunde – haben sich an den Tagen der Maturaprüfungen im Mai bei der österreichweiten ökumenischen Aktion „Be blessed!“ angemeldet. Das teilte die an dem Projekt beteiligte römisch-katholische Dialoginitiative für junge Erwachsene „Denk Dich Neu“ am 27. Juni in einer Presseaussendung mit.

Alle Maturantinnen und Maturanten konnten sich dafür anmelden, dass an einem oder mehreren Tagen ihrer Matura in der Früh eine Kerze im Stephansdom oder in der Lutherischen Stadtkirche angezündet wird. Im Rahmen der Aktion brannten in den beiden Kirchen rund 6.100 Kerzen für Maturantinnen und Maturanten. Dabei gab es für die Schülerinnen und Schüler Segen per WhatsApp und eine Kerze, verbunden auch mit einem Gebet für den Prüfungserfolg. Die Verantwortlichen teilten auch mit, dass 85 Prozent aller Anfragen das Maturafach Mathematik betraf.

Der digitale Segen wurde unter anderem von Julia Schnizlein, Pfarrerin der Lutherischen Stadtkirche, Kardinal Christoph Schönborn sowie Caritas-Präsidentin Nora Tödtling-Musenbichler gesprochen und am Tag der schriftlichen Matura ausgeschickt. „Es war uns wichtig, den Maturantinnen und Maturanten Ängste zu nehmen und Mut zu machen. So haben wir digitale Kirche gelebt und neue Wege der Seelsorge beschritten“, heißt es seitens der Kirchen.

Die „Be blessed!“-Maturakerze ist ein Gemeinschaftsprojekt der Evangelischen Kirche Österreich, Erzdiözese Wien, Diözese Graz-Seckau, Diözese Gurk-Klagenfurt, Erzdiözese Salzburg sowie der Diözese Feldkirch. 2022 wurde die Aktion „Be blessed!“ ins Leben gerufen.

ISSN 2222-2464

Diesen Beitrag teilen

Schlagworte

Ökumene | Jugend | Schnizlein

Newsletter abonnieren

Der Newsletter von evang.at mit den wichtigsten Nachrichten des Evangelischen Pressedienstes (epd) ist kostenlos und erscheint in der Regel einmal pro Woche am Mittwoch.