Im Schatten des Feigenbaums

 13,90 inkl. MwSt.

Sumaya Farhat-Naser: Im Schatten des Feigenbaums. 224 Seiten, Lenos Verlag 2017 (3. Auflage)

Artikelnummer: 1787 ISBN 978-3-85787-787-2 Kategorie:

Beschreibung

Sumaya Farhat-Naser, geboren 1948 in Birzeit bei Ramallah. Ab 1982 Dozentin für Botanik und Ökologie an der Universität Birzeit. 1997–2001 Leiterin des palästinensischen Jerusalem Center for Women. Vielfach geehrt, u.a. mit dem Bruno-Kreisky-Preis, dem Mount Zion Award und dem Augsburger Friedenspreis.

„Unser Land wird uns systematisch weggenommen“: Ihre politisch brisante Aussage über israelischen Landraub im palästinensischen Westjordanland belegt Sumaya Farhat-Naser in ihrem Buch überzeugend und gibt damit Einblick in eine Realität der Verdrängung, die in Europa kaum wahrgenommen wird.

„Da berichtet eine unbestechliche Zeitzeugin, deren Engagement in einem tiefen Glauben in gewaltfreien Widerstand wurzelt.“ (Neue Zürcher Zeitung)

Das könnte Ihnen auch gefallen …