01.03.2022

Pastoralkolleg lädt zu erstem “Kacheltalk” via Zoom

Trendforscher Matthias Horx spricht über “Macht der Hoffnung”

Sechs Pastoralkollegs aus Deutschland, der Schweiz und Österreich sind an dem neuen Format beteiligt. Foto: Pastoralkolleg

Trendforscher Matthias Horx spricht über “Macht der Hoffnung”

Wien (epdÖ) –  Zu einem neuen und internationalen Digitalformat lädt das Pastoralkolleg der Evangelischen Kirche A.B. am Mittwoch, 9. März. Sechs Pastoralkollegs aus Österreich, Deutschland und der Schweiz haben sich zusammengeschlossen und veranstalten künftig “Kacheltalks” via Zoom. Beim ersten Termin ist Matthias Horx, Trendforscher und Gründer des Thinktanks “Zukunftsinstitut”, zu Gast. Er spricht über “Die Macht der Hoffnung”. Dabei geht es um Fragen wie “Darf man in dieser Zeit noch optimistisch sein?”, “Wohin geht die Welt jetzt?”, “Wieviel Transformationskraft hat Hoffnung?”. Anmeldung bis 8. März via evang.at.

Weitere Termine des Kacheltalks folgen am 31. Mai (17-18.30 Uhr, „Verbundenheit“) und am 17. November (17–19 Uhr, „Assistierter Suizid“).

Der Kacheltalk ist ein Angebot des Wiener Pastoralkollegs, der Pastoralkollegs Drübeck (CH), Villigist (CH) und Ratzeburg (D), der Pfarrerweiterbildung Bern (CH) und der Theologischen Studienseminars Pullach (D).

 

ISSN 2222-2464

Diesen Beitrag teilen

Schlagworte

Podiumsdiskussion

Newsletter abonnieren

Der Newsletter von evang.at mit den wichtigsten Nachrichten des Evangelischen Pressedienstes (epd) ist kostenlos und erscheint in der Regel einmal pro Woche am Mittwoch.