Klestil: Bischof Sturm „tief besorgt“

Genesungswünsche für den lebensbedrohlich erkrankten Bundespräsidenten

Wien, 5. Juli 2004 (epd Ö) Tief besorgt über den lebensbedrohlichen Gesundheitszustand von Bundespräsident Thomas Klestil hat sich der evangelisch-lutherische Bischof Herwig Sturm gezeigt. „Ich wünsche dem Bundespräsidenten alles Gute und Gottes Segen für seinen Weg der Genesung und viel Kraft in diesen schweren Stunden“, erklärte Sturm.

ISSN 2222-2464