Klagenfurt: Ökumenischer Gottesdienst zum Auftakt der „Euro“

Sauer: Fußball ist kein Stellvertreterkrieg

Klagenfurt (epd Ö) – Unter dem Motto „Du wirst ein Segen sein“ haben der Kärntner römisch-katholische Diözesanbischof Alois Schwarz und der evangelische Superintendent Manfred Sauer am Freitag, 6. Juni, in Klagenfurt einen ökumenischen Gottesdienst zum Auftakt der Fußball-Europameisterschaft gestaltet. Der Gottesdienst richtete sich an Menschen, die bei der Euro in verschiedensten Funktionen im Einsatz sind.

In seiner Predigt rief Superintendent Manfred Sauer dazu auf, die Tage der „Euro 08“ zu nutzen, „aufeinander zuzugehen und zu zeigen, dass Fußball Völker und Nationen verbindet und einen wichtigen Beitrag zur oft beschworenen europäischen Integration leisten kann“. Fußball sei, so der Superintendent, „kein Stellvertreterkrieg“. Deshalb sei es wichtig, beim Fußball und in dessen Umfeld, wie auch in allen anderen Lebensbereichen, die Achtung vor dem Anderen zu bewahren. Sauer: „Auch wenn meine Mannschaft gewinnen will: Manchmal kann ein Verlust, eine Niederlage aber auch Gewinn bedeuten, dann, wenn sich aus dieser Erfahrung für mein Leben, für meine Lebenshaltung ganz neue Perspektiven auftun.“

„Mit der ‚Euro 08‘ ist Klagenfurt und auch ganz Kärnten auf der großen Bühne der Welt“, sagte Diözesanbischof Alois Schwarz auf dem Neuen Platz in Klagenfurt. Kärnten sei gefordert, so der Bischof, Herzlichkeit und Gastfreundschaft zu zeigen. „Wir können eine Gastfreundschaft leben, die für Andere zum Segen wird, damit die Spiele in Klagenfurt über die Landeshauptstadt hinaus Charme und Freude ausstrahlen“, sagte Schwarz. Wer der Stimme und dem Wort Gottes folge, der werde zum Segen für Andere. Der Gottesdienst bringe den Wunsch nach „segensreichen und guten Spielen“ zum Ausdruck.

Der Gottesdienst für „Gastgeber“ und Einsatzkräfte wurde musikalisch von der Militärmusik Kärnten und der aus Timor stammenden Sängerin Sandra Pires gestaltet. Der Neue Platz beherbergt während der Europameisterschaft eine der beiden offiziellen Klagenfurter Fan-Zonen.

ISSN 2222-2464