Jubiläumsaktion der Evangelischen Jugend

Erlebniswochenende für 70 Kinder auf Burg Finstergrün

Ramingstein, 29. Juni 2005 (epd Ö) – Zu einem Erlebniswochenende auf der Burg Finstergrün im Lungau hat die Evangelische Jugend Österreich 70 Kinder aus sozialen Kindereinrichtungen in Wien und dem Flüchtlingsheim der Evangelischen Diakonie in Deutschfeistritz bei Graz eingeladen. Bei der Aktion vom 24. bis 26. Juni, die anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Evangelischen Jugend Österreich stattfand, wurden Singen und Spielen im Rittersaal geboten, Sagen aus dem Lungau erzählt, Tischfußball, Volleyball und Tischtennis gespielt und Speis und Trank aus der Burgküche genossen. Besucht wurde auch die Ausstellung „Holz“ im „Jagglerhof“ und das Silberbergwerk in Altenberg.

Eine Feierstunde mit christlichen und muslimischen Kindern in der Burgkapelle bildete den Schlusspunkt des Erlebniswochenendes. Dabei stellte der Grazer Pfarrer Mag. Manfred Perko die biblische Gestalt des Abraham in den Mittelpunkt, die in Bibel und Koran eine wichtige Rolle spielt.

Das Programm wurde von neun MitarbeiterInnen der Evangelischen Jugend aus Graz, Salzburg und Wien gestaltet. Finanziell unterstützt wurde das Erlebniswochenende vom Evangelischen Oberkirchenrat.

Die Burg Finstergrün ist das Kinder- und Jugendfreizeitheim der Evangelischen Jugend Österreich. Sie liegt auf 1000 Meter Seehöhe über dem Dorf Ramingstein im Lungau.

ISSN 2222-2464