Jänner-SAAT: „Trauung für alle?“

Am 9. März soll die Synode über die kirchliche Trauung für alle entscheiden. Foto: epv/cover
Am 9. März soll die Synode über die kirchliche Trauung für alle entscheiden. Foto: epv/cover

Heißes Thema für die Wintermonate

Wien (epdÖ) – Bis Anfang März haben die evangelischen Pfarrgemeinden Zeit, über ihre Positionen in Sachen Trauung für Homosexuelle zu beraten, dann soll die Synode endgültig über das Thema abstimmen. Die Jänner-Ausgabe der SAAT gibt einen Überblick über die verschiedenen Positionen, beleuchtet die zentralen Streitpunkte und erklärt, wie mit der Frage in anderen Kirchen – in Österreich und international – umgegangen wird.

Mit Dieter Beck hat die Evangelische Kirche A.B. einen neuen juristischen Oberkirchenrat. Im SAAT-Portrait verrät der passionierte Hobbygärtner und Senatspräsident am Verwaltungsgerichtshof seine Lieblingsblume und wohin ihn seine Reisen führen.

Über 1 Million Mal wurde bereits auf das Online-Fotoalbum der Kirche auf foto.evang.at zugegriffen – und mit jedem Tag werden es mehr. In der SAAT erfahren die Leser, wie sich die weiteren kirchlichen digitalen Medien entwickeln. In der Buchrubrik stellt die Redaktion Christine Hubkas „Nach der Haft“ vor, in der die Gefängnisseelsorgerin Haftentlassene zu Wort kommen lässt, und Oliver Gross widmet sich in seiner Filmbesprechung dem ersten Apostel: „Maria Magdalena“, gespielt von Rooney Mara.

„SAAT. Evangelische Zeitung für Österreich“, für 27 Euro im Jahr zu beziehen unter ta.gn1571826020ave@v1571826020pe1571826020 oder online unter shop.epv-evang.at.

Schlagworte: |

ISSN 2222-2464