Internet-Angebote zur Adventzeit

Adventkalender jetzt auch digital: das und mehr bietet die Evangelische Jugend Österreichs in der heurigen Vorweihnachtszeit. Foto: epd/Uschmann
Adventkalender jetzt auch digital: das und mehr bietet die Evangelische Jugend Österreichs in der heurigen Vorweihnachtszeit. Foto: epd/Uschmann

Online-Adventkalender, Online-Adventkranz und Adventuremails

Wien (epdÖ) – Passend zur Adventzeit gibt es wieder viele Möglichkeiten, sich auch im Internet auf die Weihnachtszeit vorzubereiten. Am 1. Dezember startet der mittlerweile traditionelle Adventkalender der Evangelischen Jugend Österreich (EJÖ). 2015 haben knapp 50.000 Menschen aus aller Welt den Kalender besucht. Heuer wurde er unter Federführung von Jugendpfarrerin Petra Grünfelder entsprechend der Rückmeldungen der BesucherInnen weiterentwickelt und versteht sich laut EJÖ als „kompakter, knackiger Kalender mit einer andächtigen, anregenden, entspannenden oder auch praktisch anwendbaren Aufmerksamkeit“.

Das tagesaktuelle „Kästchen“ wird in Form eines Banners auf der EJÖ-Startseite angezeigt, nach einem Klick darauf bekommt der/die BesucherIn den Inhalt des Adventkalenderkästchens angezeigt. Vorbereitet und „befüllt“ wird der Adventkalender wie jedes Jahr von vielen ehren- und hauptamtlichen MitarbeiterInnen, „mit dem grundlegenden Gedanken, in der manchmal hektischen Vorweihnachtszeit, BesucherInnen andächtig, aufmunternd und spannend die Wartezeit bis Weihnachten ein wenig zu verkürzen“, sagt Joachim Hoffleit aus dem Büro der EJÖ.

„Ich bin da: für dich“ ist das Motto der diesjährigen Aktion „Adventuremails“ der Evangelischen Jugend Oberösterreich (EJOÖ). Bereits zum elften Mal besteht die Möglichkeit, die Adventzeit ganz bewusst zu erleben und sich so auf das Weihnachtsfest vorzubereiten, erklärt Werner Graf. Für jeden Tag gibt es einen ansprechenden Text, insgesamt 34 Adventuremails werden an alle AbonnentInnen versendet. Anmeldung unter: Das Angebot ist wie immer kostenlos.

28 Tage sind es heuer vom 1. Adventsonntag bis zu Weihnachten. Nicht nur der Original Wichern-Adventkranz trägt so viele Kerzen, sondern auch der neue Online-Adventkranz des Diakoniewerks. Jeden Tag im Advent wird eine Kerze entzündet und damit ein Türchen geöffnet, hinter dem sich jeweils ein attraktives Produkt aus den Werkstätten für Menschen mit Behinderungen verbirgt. „So funktioniert‘s: online registrieren, jeden Tag ein besonderes Produkt aus den Werkstätten des Diakoniewerks kennenlernen und täglich an der Verlosung teilnehmen“, heißt es aus dem Diakoniewerk.

ISSN 2222-2464