Golser „Lutherlauf“ am 6. Mai

Der Lutherlauf ist auch die Auftaktveranstaltung für die Jubiläumsfeiern rund um 800 Jahre Gols. Foto: Günther Praschberger
Der Lutherlauf ist auch die Auftaktveranstaltung für die Jubiläumsfeiern rund um 800 Jahre Gols. Foto: Günther Praschberger

Haidvogel: Zeigen, dass die Reformation läuft

Gols (epdÖ) – Jeder Schritt zählt beim Golser „Lutherlauf“ am 6. Mai. „Viele Golserinnen und Golser und natürlich auch einige Gäste werden dabei gemeinsam die Strecke Gols–Wittenberg und retour zurücklegen – insgesamt 1440 km. Und das alles innerhalb von Gols, das bedeutet also, dass ganz viele Menschen mitmachen, mitwandern und mitlaufen“, erklärt Pfarrerin Iris Haidvogel gegenüber dem Evangelischen Pressedienst. Damit, so Haidvogel, „wollen wir zeigen, dass die Reformation läuft – auch heute! – und Menschen zusammen- und in Bewegung bringt“.

Der Golser Lutherlauf ist auch die Auftaktveranstaltung für die Jubiläumsfeiern rund um 800 Jahre Gols. Veranstaltet wird er in einer Kooperation zwischen Pfarrgemeinde, Marktgemeinde und dem Lauftreff Gols. Erwartet werden rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter viele Kinder, da es auch einen eigenen Kinderlauf und ein spezielles Kinderprogramm geben wird. „Außerdem natürlich reichlich Verpflegung, guten Wein und Live-Musik beim Evangelischen Gemeindezentrum in Gols“, kündigt Haidvogel an. Die Startgebühr beträgt 1 Euro, die Anmeldung für den Hauptlauf (8 km) erfolgt vor Ort.

Schlagworte: | |

ISSN 2222-2464