Festgottesdienst zu Ehren von Altbischof Dieter Knall

Zum Gottesdienst in die Grazer Heilandskirche kam u.a. Altbischof Johann Weber. Den Gottesdienst für Dieter Knall gestalteten Bischof Michael Bünker und Gemeindepfarrerin Ulrike Frank-Schlamberger. (Foto: Rachl/Suptur)
Zum Gottesdienst in die Grazer Heilandskirche kam u.a. Altbischof Johann Weber. Den Gottesdienst für Dieter Knall gestalteten Bischof Michael Bünker und Gemeindepfarrerin Ulrike Frank-Schlamberger. (Foto: Rachl/Suptur)

Freunde und Wegbegleiter kamen in Grazer Heilandskirche

Graz (epdÖ) – Mit einem Festgottesdienst in der Grazer Heilandskirche ehrte die Evangelische Kirche am Sonntag, 27. September, Altbischof Dieter Knall, der am 24. August seinen 85. Geburtstag gefeiert hatte. Superintendent Hermann Miklas würdigte Knall in seinem Grußwort für seine Zeit als Superintendent in der Steiermark, in der er sein Hauptaugenmerk auf die Entwicklung der Gemeinden und die Begleitung der Pfarrer sowie der damals noch wenigen Pfarrerinnen gelegt habe. Die wachsenden ökumenischen Kontakte und die freundschaftliche Verbindung mit Bischof Johann Weber wie auch die Feierlichkeiten zum Toleranzjubiläum 1981 stellten weitere Höhepunkte von Knalls Tätigkeit in der Steiermark dar. Als Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich (1983-1995) setzte er international seinen ökumenischen Kurs fort. Miklas gratulierte dem Jubilar und dessen Gattin Elisabeth, die in den nächsten Wochen einen runden Geburtstag feiert, auch zur Diamantenen Hochzeit.

In seiner Predigt gratulierte Bischof Michael Bünker nicht nur dem Jubilar, sondern auch allen, die mit Altbischof Knall freundschaftlich verbunden sind. „Es dreht sich einmal um, dass nicht nur wir unserem Geburtstagskind gratulieren, alles Gute und Gottes Segen wünschen, sondern dass wir uns als die Beschenkten sehen. Beschenkt mit allem, was Gott uns gegeben hat, womit er uns begabt, mit Glauben, Liebe, Hoffnung und allem Guten. Beschenkt aber auch durch Menschen, die uns gegeben sind. Und ein solcher Mensch, eine solche Gabe, ein solches Geschenk ist Dieter Knall.“

Dieter Knall wurde am 24. August 1930 in Kronstadt (Rumänien) geboren und war von 1983 bis 1995 Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich. Davor war er ab 1976 Superintendent der Diözese Steiermark.

ISSN 2222-2464