Radio und TV: Evangelische Sendungen zu Ostern

Der evangelische Karfreitagsgottesdienst wird in diesem Jahr aus Leoben übertragen, zu sehen in ORF 2. (Foto: epd/Uschmann)
Der evangelische Karfreitagsgottesdienst wird in diesem Jahr aus Leoben übertragen, zu sehen in ORF 2. (Foto: epd/Uschmann)

Gottesdienste aus Leoben, Salzburg und Mödling

Wien/Leoben/Salzburg/Mödling (epdÖ) – Rund um die Osterfeiertage bringt der ORF in Fernsehen und Radio wieder zahlreiche evangelische Sendungen und Gottesdienste. Den Anfang macht Oberkirchenrätin Ingrid Bachler am Gründonnerstag, 24. März in „Betrifft: Ostern“. Titel der Sendung: „Man muss auf dem Grund gewesen sein“. Mit Bischof Manfred Scheuer wird Bachler über Leid, Ostern und Auferstehung sprechen. Beginn ist um 18.50 Uhr auf Ö1.

„Über-Wunden“ heißt der Karfreitagsgottesdienst am 25. März, der dieses Jahr aus der Gustav-Adolf-Kirche in Leoben ab 9.30 Uhr in ORF2 übertragen wird. „Mit diesem Thema wollen wir auf die Wunden im eigenen Leben, aber auch auf die Wunden in der Gesellschaft hinschauen“, sagt Gemeindepfarrerin Julia Moffat. Predigen wird der steirische Superintendent Hermann Miklas gemeinsam mit Pfarrerin Moffat in einer Dialogpredigt. Musikalisch begleiten werden den Gottesdienst die Grazer Evangelische Kantorei und das Orchester unter der Leitung von Thomas Wrenger sowie der Donawitzer Werkschor, geleitet von Christian Stary. Bilder vom Making Of des  TV-Gottesdienstes finden Sie auf foto.evang.at.

Im Radio gibt es am Karfreitag einen Gottesdienst aus der Salzburger Christuskirche mit Bischof Michael Bünker und dem Pfarrerehepaar Tilmann Knopf und Barbara Wiedermann. Bischof Bünker predigt über die Versöhnung, die Wahrheit und Gerechtigkeit braucht. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst durch den Kantor der Christuskirche, Markus Bunge, sowie den Diözesankantor der Diözese Salzburg-Tirol Gordon Safari. Der Gottesdienst beginnt um 10.05 Uhr auf Ö1.

Am Ostermontag, 28. März, sendet Ö-Regional einen Gottesdienst aus der Mödlinger evangelischen Kirche mit dem Thema: „Der Herr ist auferstanden!? – Unglaublich!?“ Mit der Gemeinde und den ZuhörerInnen feiern Pfarrer Markus Lintner und Pfarrerin Anne Tikkanen-Lippl. Die Übertragung in den Regionalradios des ORF beginnt um 10 Uhr. Für die Musik im Gottesdienst sorgen Diözesankantorin Sybille von Both an der Orgel sowie der Kinderchor „Die Ohrwürmer“, geleitet von Dorothea Polster.

ISSN 2222-2464