Erste Auflage des „Sozialberichts“ vergriffen

2.000 Exemplare des „Sozialberichts“ der christlichen Kirchen in weniger als einem Monat abgesetzt

Wien, 07. November 2001 (epd Ö) Das Interesse am „Sozialbericht“ der christlichen Kirchen in Österreich ist so groß, dass bereits die zweite Auflage gedruckt werden muss. 2.000 Exemplare des „Sozialberichts“ waren in weniger als einem Monat abgesetzt worden.

Der „Sozialbericht“ wurde im Rahmen des Projektes „Sozialwort der christlichen Kirchen“ erarbeitet, fotografiert die sozialen Aktivitäten der 14 Mitgliedskirchen des Ökumenischen Rates in Österreich (ÖRKÖ) und zeigt Problemfelder der sozialen Entwicklung im Land auf. Der „Sozialbericht“ bildet als „Standortbestimmung“ jetzt die Grundlage für einen breiten Diskussionsprozess in ganz Österreich.

(Kontakt: Tel. 51552/3320, www.sozialwort.at)

ISSN 2222-2464