03.08.2022

„Ehrenamt mit Leidenschaft“: Im Herbst startet nächster Durchgang

In vier Modulen die eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten weiterentwickeln

Im November startet der zweite Durchgang der Fortbildungsreihe „Ehrenamt mit Leidenschaft“. Im Bild die Gruppe vom November 2021. (Foto: WeG)

In vier Modulen die eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten weiterentwickeln


Wien (epdÖ) – Nach einem ersten Durchgang von Herbst 2021 bis Frühjahr 2022 startet das evangelische Fortbildungsangebot „Ehrenamt mit Leidenschaft“ im November in die zweite Runde. Es besteht aus vier zweitägigen Modulen, die von der Abteilung Kirchenentwicklung des Oberkirchenrates A.B. gemeinsam mit dem Werk für Evangelisation und Gemeindeaufbau (WeG) entwickelt wurden und durchgeführt werden. „Wir wünschen uns, dass viele ehrenamtlich Mitarbeitende in unseren Gemeinden durch dieses Angebot neue Impulse bekommen, sich begeistert mit ihren Gaben in Gottes Reich einzubringen“, heißt es auf der Website des WeG. Die Module behandeln verschiedene in der Praxis mitunter herausfordernde Themen und können auch unabhängig voneinander besucht werden. Beginn ist jeweils am Freitag um 16.30 Uhr, Ende am Samstag um 17.00 Uhr.

Los geht’s mit Modul 1 am 4./5. November zum Thema „Kommunikation und Konfliktmanagement“ im JUFA Salzburg Nonntal. Lebensberater Markus Fellinger und die Kommunikationstrainerin Maria Reitner erarbeiten mit den Teilnehmer*innen Strategien, wie man sich Problemen und Konfliktsituationen lösungsorientiert nähern kann. Modul 2 findet am 27./28. Jänner 2023 in Wien zum Thema „Team und Teamkultur“ statt. „Leiten mit Herz und Geist“ ist das Thema am 17./18. März in Graz, Abschluss ist am 12./13. Mai in Schlierbach mit dem Thema „Wirksam evangelisch“.

Jedes Modul kostet 50 Euro und ist auf 25 Personen begrenzt. Die Aufenthaltskosten werden von den Veranstaltern übernommen. Anmeldung: www.eundg.at/index.php/weg-angebote/curriculum

ISSN 2222-2464

Diesen Beitrag teilen

Newsletter abonnieren

Der Newsletter von evang.at mit den wichtigsten Nachrichten des Evangelischen Pressedienstes (epd) ist kostenlos und erscheint in der Regel einmal pro Woche am Mittwoch.