„Das ganze Interview“ mit Oberkirchenrätin Ingrid Bachler

Oberkirchenrätin Ingrid Bachler mit Christoph Riedl-Daser bei der Aufzeichnung des Interviews im Essl-Museum (Foto: epd/M. Uschmann)
Oberkirchenrätin Ingrid Bachler mit Christoph Riedl-Daser bei der Aufzeichnung des Interviews im Essl-Museum (Foto: epd/M. Uschmann)

Neue Personalmanagerin zu Gast in ORF-Sendung

Klosterneuburg (epdÖ) – Anlässlich des Reformationstages am 31. Oktober trifft ORF-Religionsjournalist Christoph Riedl-Daser die evangelische Oberkirchenrätin Ingrid Bachler zum Gespräch. Bachler wurde im Dezember des Vorjahres von der Synode zur neuen Oberkirchenrätin für Personalfragen gewählt, ihr Amt trat sie mit 1. September 2015 offiziell an, am 25. Oktober erfolgte die Amtseinführung. Die gebürtige Steirerin war zunächst Pfarrerin in Wien-Döbling sowie in Wels, bevor sie 1999 Fachinspektorin für evangelischen Religionsunterricht in Oberösterreich wurde. Für Bachler bedeutet, Personalmanagerin in der Evangelischen Kirche zu sein, „lebenslanges Lernen und viel Wertschätzung“. In diesem „ganzen Interview“ spricht die neue Oberkirchenrätin über den Stellenwert von Religionsunterricht heute, über ihre Ziele und Erwartungen sowie die Bedeutung des Reformationstages im Jahr 2015.

Die Ausstrahlung des Interviews in ganzer Länge erfolgt am 31. Oktober um 16.55 Uhr auf ORF3, Ausschnitte gibt es in der Sendung „Orientierung“ am 1. November um 12.30 Uhr auf ORF2, eine Wiederholung am 3. November um 11.30 Uhr auf ORF3. Das Gespräch wurde im Essl-Museum Klosterneuburg aufgezeichnet.

ISSN 2222-2464