Bischofswahl: Insgesamt vier Kandidatinnen und sechs Kandidaten genannt

Mit den Nominierungen aus Kärnten und NÖ ist die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten komplett – Kärnten: Bünker, Guttner, Sauer – NÖ: Miklas, Reiner, Weiland

Spittal/Drau – St. Pölten (epd Ö) – Mit den Nominierungen durch die Diözesen Kärnten und Niederösterreich ist die KandidatInnensuche für die Wahl des neuen Bischofs / der neuen Bischöfin in der Evangelisch-lutherischen Kirche in Österreich abgeschlossen. Die Superintendentialversammlung Kärnten, die am Samstag, 31. März, in Spittal an der Drau tagte, einigte sich auf Oberkirchenrat Hon.-Prof. Dr. Michael Bünker, Senior Mag. Michael Guttner (Feld am See) und den Kärntner Superintendenten Mag. Manfred Sauer. Bei der Abstimmung in der niederösterreichischen Superintendentialversammlung in St. Pölten erhielten am Samstag der steirische Superintendent Mag. Hermann Miklas, Oberkirchenrätin Dr. Hannelore Reiner und der niederösterreichische Superintendent Mag. Paul Weiland die erforderliche Mehrheit.

In den vergangen Wochen haben die sieben lutherischen Diözesen insgesamt vier Frauen und sechs Männer für das Bischofsamt nominiert. Nun wird vom Landeskurator, der in der gesamtösterreichischen Kirchenleitung das weltliche Pendant zum Bischof bildet, die Wahlfähigkeit der Kandidatinnen und Kandidaten geprüft. Daraufhin werden die Kandidatinnen und Kandidaten gefragt, ob sie sich der Wahl am 1. Juni in Eisenstadt stellen. Eine schriftliche Selbstvorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten ergeht dann an die Mitglieder der Synode, die nach einem Hearing bei der Wahl in Eisenstadt über die Nachfolge von Bischof Mag. Herwig Sturm entscheiden. Sturm tritt Ende des Jahres in den Ruhestand. Sein 65. Geburtstag fällt mit dem Ende der 12-jährigen Amtszeit zusammen.

Die Superintendentialversammlungen, in denen jeweils die Delegierten der lutherischen Pfarrgemeinden zusammenkommen, nannten folgende Kandidatinnen und Kandidaten:

  • Oberkirchenrat Hon.-Prof. Dr. Michael Bünker (genannt von: Burgenland, Kärnten, Salzburg-Tirol und Wien),
  • die Pfarrerin aus Peggau, Mag. Karin Engele (Steiermark),
  • die Wiener Seniorin Mag. Ulrike Frank-Schlamberger (Wien),
  • den Kärntner Senior Mag. Michael Guttner (Kärnten),
  • den steirischen Superintendenten Mag. Hermann Miklas (Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg-Tirol, Steiermark),
  • die Superintendentin der Diözese Salzburg-Tirol, Mag. Luise Müller (Burgenland, Salzburg-Tirol, Steiermark, Wien),
  • Oberkirchenrätin Dr. Hannelore Reiner (Niederösterreich),
  • den oberösterreichischen Senior Mag. Friedrich Rößler (Oberösterreich),
  • den Kärntner Superintendenten Mag. Manfred Sauer (Kärnten) und
  • den niederösterreichischen Superintendenten Mag. Paul Weiland (Niederösterreich).
ISSN 2222-2464