Austrian Research Centers und Diakoniewerk gründen Life Tool

Forschung und High-Tech im Dienste von Menschen mit Behinderung

Linz (epd Ö) – Perfekt angepasste technologische Hilfsmittel verbessern die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung wesentlich. Seit 10 Jahren kooperieren die Austrian Research Centers (ARC) und das Diakoniewerk Gallneukirchen bereits erfolgreich auf diesem Gebiet und haben gemeinsam eine Vielzahl von unterstützenden Computertechnologien auf den Markt gebracht, die inzwischen weltweit führend sind. Am Standort Linz wurden nun gemeinsam die Unternehmen „LifeTool gemeinnützige GmbH“ und die „LifeTool Solutions GmbH“gegründet. Damit soll die Themenführerschaft der österreichischen Computerhilfen noch weiter ausgebaut werden.

Zwei unterschiedliche Wissensgebiete werden dabei zum Nutzen der KlientInnen optimal integriert. Das pädagogische, psychologische, soziale, und integrative Know-how wird von den MitarbeiterInnen des Diakoniewerks eingebracht. Die MitarbeiterInnen der Austrian Research Centers ergänzen dieses Wissen durch technische, elektronische und anwendungsorientierte Lösungsansätze. Diese Kombination aus täglich gelebter Integration von Menschen mit Behinderung und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen ermöglichte es dem interdisziplinären Team von LifeTool, neue Standards in der Entwicklung von innovativen „Lebenswerkzeugen“ zu setzen. Unterstützt wurde die gemeinnützige Arbeitsgemeinschaft bisher maßgeblich vom Land Oberösterreich und von Licht ins Dunkel sowie von zahlreichen weiteren Sponsoren.

Innovative „Lebenswerkzeuge“ für besondere Bedürfnisse

Die Aufgabengebiete von LifeTool spannen sich von der Beratung und Schulung für KlientInnen, Angehörige und Fachkräfte über die Forschung und Entwicklung bis hin zum weltweiten Vertrieb eigener Entwicklungen durch Vertriebspartner und – als Serviceleistung gegenüber den KundInnen in Österreich – dem Verkauf von assistierenden Technologien aus aller Welt.

Die Ausgliederung in eigenständige Gesellschaften ist für den Rektor des Diakoniewerkes, Dr. Gerhard Gäbler, „logische Konsequenz aus der erfolgreichen Entwicklung der bisherigen Arbeitsgemeinschaft“. Die LifeTool gemeinnützige GmbH hat ihre Schwerpunkte in der nicht auf wirtschaftlichen Gewinn orientierten Forschung, Entwicklung und Beratung von assistierenden und barrierefreien Computer- und Kommunikationstechnologien für Menschen mit Behinderung. Die LifeTool Solutions GmbH wird sich als 100%iges Tochterunternehmen der LifeTool gemeinnützige GmbH ausschließlich auf die weltweite Verwertung von Eigenentwicklungen durch Vertriebspartner und das Angebot von Fremdprodukten für KundInnen in Österreich konzentrieren.

„Die Diakonie ist stets bemüht, auf die Nöte der Zeit adäquate und zeitgemäße Antworten und Lösungen zu finden. Moderne Computertechnologie ermöglicht auch Menschen mit schwersten Behinderungen, Teil unserer Gesellschaft zu sein“, betont Gäbler. Life Tool „entwickelt Werkzeuge, baut Brücken, um Kommunikation für Menschen mit Behinderungen gut möglich zu machen“.

ISSN 2222-2464