Adventliche Impulse per E-Mail und im Internet

Adventliche Impulse bieten der "onklick"-Adventkalender der EJÖ und die "AdventureMails" der EJOÖ.
Adventliche Impulse bieten der "onklick"-Adventkalender der EJÖ und die "AdventureMails" der EJOÖ.

„onklick“-Adventkalender der EJÖ und „AdventureMails“ der EJOÖ

Linz-Wien (epdÖ) – „Die Hoffnung umarmen“ ist das Motto der diesjährigen Aktion „AdventureMails“ der Evangelischen Jugend Oberösterreich (EJOÖ). Bereits zum neunten Mal besteht die Möglichkeit, die Adventzeit ganz bewusst zu erleben und sich so auf das Weihnachtsfest vorzubereiten. Hintergrund für das Motto bildet ein Zitat von Hannelore Frank: „Hoffnung ist etwas, das wir alle zum Leben brauchen. Vielleicht ist Weihnachten nicht so sehr das Fest der Liebe, sondern das Fest der Hoffnung.“

„Wegbegleiter durch die Adventzeit – Zeit für dich – ermutigende Impulse für den Alltag – Gottes Wort für jeden Tag. Lass dich ansprechen durch Texte und Bilder, die dich bereichern und berühren“, heißt es auf der Homepage der EJOÖ. Wer sich mit seinem Namen und seiner Mail-Adresse bis spätestens 28. November unter anmeldet, erhält vom 29. November bis 2. Jänner 2015 ein „AdventureMail“. Die Zusendung ist kostenlos, jedoch werden Spenden für das Projekt gerne entgegengenommen.

Zum Besuch des „onklick“-Adventkalenders auf www.ejoe.at lädt die Evangelische Jugend Österreich (EJÖ) ein. Von Anfang Dezember bis Weihnachten und mit den „Bonustagen“ 25. und 31.12. sowie 1.1.2015 kann dort jeden Tag ein neues „Fenster“ geöffnet werden. „Das Adventkalenderteam, das heuer aus 16 AutorInnen besteht, hat sich zu ausgewählten Bibelstellen Gedanken gemacht und diese wie immer mit praktischen Anwendungsbeispielen ergänzt“, heißt es in einer Aussendung der EJÖ zur Aktion, die seit 2006 durchgeführt wird. Im vergangenen Jahr konnten im Rahmen der Aktion 140.000 Klicks auf den Seiten des Kalenders registriert werden.

ISSN 2222-2464