80. Geburtstag von Bischof i.R. Dieter Knall

Bischof i.R. Dieter Knall
Bischof i.R. Dieter Knall

Bischof Bünker und Bundespräsident Fischer gratulieren

Wien (epd Ö) – Der lutherische Bischof Michael Bünker hat Bischof i.R. Dieter Knall zum 80. Geburtstag gratuliert. „Bischof Knall hat die Evangelische Kirche in Österreich für die Ökumene geöffnet und an ihre aus der Geschichte erwachsene Verantwortung für ihre Nachbarkirchen erinnert“, so Bünker in einem Gespräch mit epd Ö. Diese gelte besonders für die Kirchen im Donauraum: „Es war Knall in seinem Bischofsamt immer wichtig, dass die Kirchen einen Beitrag zum zusammenwachsenden Europa leisten.“ Geschehen sei dies etwa durch die Einrichtung der Donaukirchenkonsultationen, so Bünker.

 

Auch Bundespräsident Heinz Fischer hat Bischof i.R. Dieter Knall zum 80. Geburtstag ein Glückwunschschreiben übermittelt, in dem er für Knalls „segensreiches Wirken“ als Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich dankt. „Sie waren stets bemüht, den Menschen Orientierungshilfe in schwierigen Zeiten zu bieten, und haben als Verfechter und Repräsentant der Ökumene viel zum guten Klima des konstruktiven Miteinanders zwischen den christlichen Kirchen beigetragen“, so der Bundespräsident in seinem Schreiben.

 

Dieter Knall war von 1983 bis 1995 Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich. Seinen 80. Geburtstag feierte Knall am 24. August.

ISSN 2222-2464